WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 24. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Lob und Kritik in festlichem Rahmen


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) An der Gemeinschaftsschule Eberbach wurden gestern die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen feierlich verabschiedet. Die Klassenbesten erhielten Präsente von der Stadt.

Im Rahmen einer Feierstunde fand gestern Abend in der Mensa der Gemeinschaftsschule die Zeugnisausgabe an 25 Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen HS10 und WRS10 statt. Schulleiter Udo Geilsdörfer versicherte den Absolventinnen und Absolventen, dass sie ihren Schulabschluss geschafft haben. Mit seiner Definition des Wortes “Schaffen” beschrieb er den Jugendlichen sowie den zahlreich erschienenen Gästen, unter ihnen auch Stadträte sowie Schönbrunns Bürgermeister Jan Frey, dass jetzt zwar ein Teilziel geschafft worden sei, das Lernen aber lebenslang weitergehen werde. Geilsdörfer ist aber von seinen jetzt ehemaligen Schülerinnen und Schülern überzeugt und stellte fest: “Ihr schafft das schon”.

Eberbachs Bürgermeister Peter Reichert gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zu ihren bestandenen Hauptschulabschlüssen und Mittleren Reifen und wünschte ihnen, glückliche Menschen zu werden. Glückwünsche kamen auch von der Elternbeiratsvorsitzenden Antje Walldorf. Sie erinnerte die Abgängerinnen und Abgänger daran, dass diese mit dem Ende der Schulzeit mitten im Leben und damit in der Eigenverantwortung stehen. Emotionale und teils sehr persönliche Reden hielten die Klassensprecher der Abgangsklassen, und übergaben Geschenke an Lehrkräfte.

Humorvoll erinnerte Sandra Katzenberger an schöne Momente mit und in ihrer Klasse. Weniger humorvoll war die Abschlussrede von Melanie Rapp, die von einem “chronischen Unterrichtsfernbleiben” berichten musste. Man sei mit 22, zeitweise 24 Schülerinnen und Schülern in das Schuljahr gestartet, und nicht an einem Tag sei die Klasse vollständig zum Unterricht erschienen. Auch gestern kamen nur 16 Entlassschülerinnen und Entlassschüler, denen die Lehrerin alles erdenklich Gute wünschte, zu der Abschlussfeier. Selten wurde das schulische Verhalten bei der Zeugnisübergabe so deutlich kritisiert. Da aber acht Schülerinnen und Schüler ihren Abschluss nicht geschafft haben, zeigten zumindest anwesende Erwachsene ihr Unverständnis über das Fernbleiben am Unterricht.

Geschenke überreichte der Bürgermeister an die Klassenbesten der HS10 Virginia Scheuermann mit einem Notendurchschnitt von 1,9 und Maria Arampatzi mit 2,4. Nazanin Lali ist mit einem Notendurchschnitt von 1,8 die Klassenbeste der WRS, gefolgt von Abeer Bakkar (2,0) und Thomas Engel (2,1).

Maria Arampatzi und Cenk Alagöz führten gekonnt durch das kurzweilige Programm, die beiden Jugendlichen Abeer und Ammar sangen vor großem Publikum das Lied “Love Yourself”, und die Schulband unter der Leitung von Ekkehard Bock umrahmte die Entlassfeier musikalisch.

16.07.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL