WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. November 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Feierstunde für Dienstjubilare und künftige Ruheständler


Obere Reihe v. l. : Thorsten Riedinger, Bürgermeister Peter Reichert, Anneli Hieronymus, Winfried Breunig, Beatrice Dieck-Seidel, Reiner Grab. Mittlere Reihe v. l. : Christa Hock, Christa Schmieder, Monika Geuder, Heide Münch, Heidi Stumpf. Untere Reihe v. l. : Roland Heck, Ute Schäfer, Sieglinde Peischl. (Foto: Stadtverwaltung)

(bro) (stve) Einer guten und bewährten Tradition folgend hat Bürgermeister Peter Reichert dieser Tage sechs künftige Ruheständler und acht Dienstjubilare gemeinsam mit ihren Ehepartnern ins „Restaurant am Leopoldsplatz“ zu einer kleinen Feierstunde eingeladen. Ebenfalls mit dabei waren die jeweiligen Dienstvorgesetzten.

Reichert dankte den Geehrten für deren persönlichen Einsatz, der oftmals weit über das geforderte Maß hinausgegangen sei. Überhaupt sei beim Ausgleich von Berufs- und Privatleben Letzteres in aller Regel zu kurz gekommen, im Arbeitsalltag gehe eben oftmals nicht alles glatt. Umso mehr hoffe er, dass in der Rückschau vor allem die guten und schönen Stunden in Erinnerung blieben, und dass das Arbeitsleben auch Freude und Zufriedenheit gegeben habe.

In den Ruhestand verabschiedete Reichert Winfried Breunig als langjährigen Mitarbeiter der Stadtgärtnerei, die gelernte Schneidermeisterin Beatrice Dieck-Seidel, deren Berufsweg sie zur ausgebildeten Berufskraftfahrerin in der Personenbeförderung bei den Stadtwerken führte, und Monika Geuder als zuverlässige und geschätzte Reinigungskraft im Gymnasium und im Rathaus. Des Weiteren entließ Reichert den Forstwirt Reiner Grab aus dem aktiven Berufsleben, der nach 42 Jahren Dienstjahren bei der Stadtförsterei den Eberbacher Stadtwald wie kaum ein anderer kenne, sowie Anneli Hieronymus vom oftmals anstrengenden und belastenden kommunalen Vollzugsdiensts und die technische Zeichnerin Christa Schmieder, die in 22 Jahren zur „guten Seele“ des städtischen Planungsamts geworden ist.

Daneben galt es, das 40-jährige Dienstjubiläum von Roland Heck als Leiter des Bauplanungsamtes zu begehen sowie die 25-jährigen Dienstjubiläen von Matthias Bednorz (Administration), Christa Hock (Revierleiterin bei der Stadtförsterei), Heide Münch (Stadtwerke Eberbach), Sieglinde Peischl (Stadtbücherei), Thorsten Riedinger (Stadtkasse), Ute Schäfer (Bürgerbüro) und Heidi Stumpf (Leiterin Schülerhort).

Ihnen allen sprach Reichert Dank und Anerkennung aus, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft und Gesundheit.

Namens der Kolleginnen und Kollegen schloss sich Personalrätin Nicole Rupp den Worten des Bürgermeisters an. Den zukünftigen Ruheständlern gab sie mit auf den Weg, den Kontakt nicht abreißen zu lassen und zum Beispiel durch Treffen mit den „Ehemaligen“ oder dem gemeinsamen Betriebsausflug am Ball zu bleiben.

18.07.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

Werben im EBERBACH-CHANNEL